Programm 2018


Samstag, 17. November

14:00 - 18:00 Uhr

Familienkapelle d’Freiämter

 

Wir sind eine Jungmusikantenkapelle, spielen alpenländische Musik und machen gerne Stimmung mit Gesang.

 

Das Repetoir reicht von oberkainer, österreicher-, böhmischer und selbstverständlich schweizer Musik zu Schlager, Jazz, Country und auf Wunsch Klassik.

 

Wir könnten auch eine Stubete machen, da sowohl Cedric (Klavier) und ich (Akkordeon) jegliche Volksmusikanten begleiten können.

19:30 - 23:00 Uhr

Ländlertrio Moosbuäbä

 

Die Handorgel und Schwyzerörgelispieler Reichlin Daniel (Euthal) und Immoos Richard (Dallenwil)

bilden zusammen mit Bassist Mario Reichlin (Euthal), das Ländlertrio «Moosbuäbä», seit 2004. 

Mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm, das mit viel Herzblut und Musik zur Sache geht. 

 

Sie musizieren am liebsten dort, wo getanzt und mitgesungen wird.


Sonntag, 18. November

14:00 - 18:00 Uhr

Trio Goldmandli

 

Regional, bodenständig und erfrischend wie der edle, goldige Gerstensaft der Brauerei Baar. So sind wir, das Trio Goldmandli aus Menzingen ZG.

 

Unsere Formation wurde im Sommer 2017 gegründet und besteht aus zwei jungen Schwyzerörgelern und einer jungen Bassistin. Wir selber lieben es an einer urchigen Chilbi das Tanzbein zu schwingen und das hört man auch aus unserem Repertoire heraus. Wir spielen vorwiegend Ländlermusik, welche in der Innerschweiz ihren Ursprung hat. Wie etwa Kompositionen von Rees Gwerder, Toni Bürgler, Pauli Lüönd und Iten-Grab. Unser Ziel ist es, das Publikum mit muusigä, singä und juuzä zu unterhalten und mit Ihnen ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

 

Wir freuen uns Sie am Baarer-Chilbi-Sonntag zu unterhalten.

18:30 - 22:30 Uhr

Moräne-Örgeler

 

Seit gut 5 Jahren spielen die 5 jungen Musiker miteinander in der aktuellen Schwyzerörgeli-Formation. 

 

Erst noch unter dem Namen Edelwyss-Buebe und seit August 2013 nun als Moräne-Örgeler. 

 

Angefangen hat alles in der Kirche, als unter anderem Pater Albert die Idee hatte, mehr Musik in der Kirche zu machen. Daraus ergab sich die Famigo-Band im Familiengottesdienst (Famigo). An diesem Gottesdienst, der ca. 3-4 mal im Jahr stattfindet, machen Kinder von 7-18 Musik. Da spielten zwei der heutigen Moräne-Örgeler das erste Mal zusammen. Im Laufe der Zeit kam so der eine und andere Örgeler dazu, bis sich daraus die Edelwyss-Buebe und wie schon erwähnt, seit dem August 2013 die junge Schwyzerörgeli Formation Moräne-Örgeler bildeten.